RMA Antrag

Kunden, die Waren an COFO e.K. zurücksenden wollen, müssen zuvor eine RMA-Nummer beantragen. Dies gilt sowohl für Garantiefälle als auch für Waren, die sich außerhalb der Garantiezeit befinden sowie für alle anderen Rücksendungen. Sie erhalten eine RMA-Nummer, indem Sie das nachfolgende Formular ausfüllen (Bitte nur ein Gerät pro Formular !). Aktivieren Sie dazu bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Sie erhalten innerhalb von einem Tagen eine E-Mail mit Ihrer RMA-Nummer. Sollte dies nicht der Fall sein, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit allen in dem Formular verlangten Informationen an support@cofoek.de.

Produkte von COFO e.K., die sich außerhalb der Garantiezeit befinden, werden unter den nachfolgenden Bedingungen repariert:

1. Kunden müssen über den oben beschriebenen RMA-Prozess eine RMA-Nummer beantragen, bevor sie Waren an COFO e.K. zurückschicken. Falls es sich um eine Rücksendung handelt, die nicht als Garantiefall behandelt werden kann, ist für die Anforderung einer RMA-Nummer unbedingt die Angabe einer Auftragsnummer erforderlich!

2. Unter Bezug auf diese Auftragsnummer müssen alle durchgeführten Leistungen abgerechnet werden können. Es ist empfehlenswert, im Vorhinein einen Auftrag in der Höhe von EUR 500 zu erteilen. Sollte sich herausstellen, dass dieser Betrag nicht den erforderlichen Aufwand decken kann, wird COFO e.K. den Kunden benachrichtigen und ihm eine Kostenschätzung zukommen lassen. Bitte beachten Sie: Für jede Bearbeitung wird eine Mindestbearbeitungsgebühr von EUR 100 fällig. Dieser Betrag umfasst einen Reparatur-/ Testaufwand von max. einer Stunde sowie die Verpackung; der Versand erfolgt DPD/POST. Diese Gebühr wird auf alle zurückgeschickten Waren erhoben, die sich außerhalb der Garantiezeit befinden. Sie wird auch auf Waren erhoben, an denen keine Defekte feststellbar sind.

3. Die RMA-Nummer wird benötigt, um Sendungen an COFO e.K. rückverfolgen zu können. Sendungen, die COFO e.K. ohne gültige RMA-Nummer erreichen, werden auf Kosten des ursprgl. Senders zurückgeschickt.