Hersteller Garantie

Die Gewährleistung des Herstellers ist gesetzlich geregelt und beträgt europaweit 2 Jahre für Endverbraucher. Die Garantie im Business-Bereich ist national unterschiedlich, wird von den Lieferanten gegeben und beträgt meist ein Jahr; daher sollten Garantieverlängerungen auf drei Jahre mit eingekauft werden. Diese umfaßt i.A. auch ein größeres Leistungsspektrum (vor-Ort Service, Austauschgerät, Dauer 3 oder mehr Jahre, keine Transportkosten) als die Gewährleistung.

Die Garantie erstreckt sich auf alle innerhalb der vereinbarten Garantiefrist auftretenden Mängel, sofern diese nachweisbar ihre Ursache in schlechtem Material oder fehlerhafter Fabrikation haben. Ihre Haftung beschränkt sich jedoch nach ihrer Wahl auf Reparatur oder auf Ersatz oder auf Vergütung des Fakturawertes der mangelhaften Ware. Jede weitere Gewährleistung, insbesondere auch die Haftung für Kosten der Demontage oder Neumontage sowie für irgendwelche Schäden, die unmittelbar oder mittelbar durch die gelieferte Ware selbst, deren Gebrauch oder deren Mängel entsteht, wird abgelehnt. Ebenfalls wird bei Datenverlust ausdrücklich jegliche Haftung abgelehnt. Aufgeführten Risiken und Dienstleistungen sind von der Garantie ausdrücklich ausgeschlossen. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, beträgt die gewährte Garantiefrist 2 Jahre ab dem Tag, an dem die Ware unser Haus bzw. das Lieferhaus verlässt. Die mangelhafte Ware ist, sofern nichts anderes vereinbart wurde, uns zur Instandstellung zuzustellen. Änderungen oder Instandstellungsarbeiten, die ohne die schriftliche Zustimmung erfolgen, die Nichteinhaltung der Transport-, Installations- und Betriebsbedingungen sowie die Nichteinhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen heben die Gewährleistungspflicht auf.